Methode
Was ist Mamma Care?
1980 haben die Verhaltensforscher, Mark Goldstein und Henry Penny-packer hinterfragt, warum das Angebot der Mammographie nicht oder nur selten genutzt wurde.

Ihr Ergebnis: Fehlende und falsche Informationen und Lehrmethoden.
Frauen brauchen eine Möglichkeit, ihre Brust selbst zu untersuchen.

So wurden brustähnliche Modelle aus Silikon entwickelt. In ihnen wurden Knoten unterschiedlicher Größe und Tiefe eingearbeitet. MammaCare ist weltweit die einzige, wissenschaftliche überprüfte Form der klinischen Brustuntersuchung.


Wichtig: Die MammaCare-Methode ersetzt nicht die Vorsorgeuntersuchung und Mammographie.
Diese werden, wie bisher, bei Ihrem Frauenarzt
durchgeführt bzw. veranlasst.

Erkrankungen (Bilder anklicken...)
Brustentzündung Zysten Pseudoknoten Fibroadenom Abszess